technik

Häufige Fragen zu Bambus-Fahrrädern

Was wiegt so ein Bambusrahmen?

Im Schnitt liegen die Rahmen zwischen 2 und 3,5 Kilo. Das Gewicht des Fahrers und die gewünschten Fahreigenschaften dienen als Grundlage für die Auswahl der Rahmenrohre und der Stärke der Verbindungen. Ein steifer Rahmen wird somit etwas schwerer ausfallen als ein weicher Rahmen.



Ist Bambus Stabil genug?

Bambus besitzt eine höhere Zugfestigkeit als einige Stahlsorten. Bezogen auf die Unfallsicherheit ist Bambus konventionellen Materialien überlegen.
Durch die hohe Belastbarkeit der Bambusrohre und deren Flexibilität, eignet sich dieser Werkstoff hervorragend für den Rahmenbau.

Welche Komponenten sind montierbar?

Schutzbleche, Gepäckträger oder Beleuchtung,  die Montage aller gängigen Teile ist möglich. In unserer Werkstatt sind die ersten Bambusräder mit Pinion-Getriebeschaltung, mit Elektroantrieb, sowie die ersten Cargobikes (Ein- und Dreispurig) aus Bambus entstanden.


Woraus bestehen die Verbindungen?

Wir verwenden Flachsfasern und Gewebe. Diese ergeben in Kombination mit Kunstharz hochfeste Verbindungen. Zudem erhöhen die Flachsfasern die Stoßabsobierenden Eigenschaften des Rahmens.
Die von uns verwendeten Kuntharze bestehen zu 60% aus nachwachsenden Rohstoffen.

Ist eine besondere Pflege des Rahmens notwendig?

Wir verwenden für unsere Rahmen wasserbasierte Lacke, welche u.a. auch
in der Autoindustrie eingesetzt werden.
Das resultiert in einer Stoß- und Wasserfesten Oberfläche der Bambusrohre,
somit ist keinerlei besondere Pflege notwendig.


Wie lange hält ein Bambusrad?

Die Rahmen werden von uns mit PU-Lack lackiert. Sie können somit genauso behandelt werden wie ein konventioneller Rahmen. Wir geben auf jeden unserer Rahmen 5 Jahre Garantie.

 

Warum Bambus als Material für Fahrräder?

Bambus ist die schnellstwachsende Pflanze auf diesem Planeten. Während seines Wachstums absorbiert Bambus etwa 30% mehr CO2 als vergleichbare Holzarten. Zum Anbau von Bambus werden keine Pestizide oder Düngemittel benötigt.
Neben seinen technischen und ökologischen Eigenschaften bietet ein Bambusfahrrad einzigartige, stoßabsorbierende Fahreigenschaften. 
Bambus ist ein naürlicher Faserverbundwerkstoff. Er ist sehr leicht, dabei aber extrem stabil.

Rennrad aus Bambus